Wettkampfberichte 2011

18.09.2011 - Mutterstadter Volkslauf

10.09.2011 - Kreismeisterschaften in Haßloch

10.09.2011 - Rietburg-Berglauf

03./04.09.2011 - Pfalz-Mehrkampfmeisterschaften in Neustadt

03./09.2011 - engelhorn Sport Laufcup 2011 in Rheinau

02.09.2011 - Vereinsmeisterschaften

18.06.2011 - Rheinland-Pfalz-Meisterschaften in Trier

17.06.2011 - Altstadtlauf in Neustadt

02.06.2011 - Bergturnfest auf dem Wallberg

28.05.2011 - Pfalzmeisterschaften in Landau (Teil 2)

21.05.2011 - Pfalzmeisterschaften in Landau (Teil 1)

19.05.2011 - Pfalz-Staffelmeisterschaften in Kirchheimbolanden

15.05.2011 - Bezirksmeisterschaften in Neustadt

08.05.2011 - Schülersportfest der LG Weinstraße in Bad Dürkheim  

07.05.2011 - Pfalz-Langstreckenmeisterschaft in Bad Dürkheim

12.03.2011 - Bezirks-Waldlaufmeisterschaften in Haßloch

05.03.2011 - Faschingswaldlauf in Bad Dürkheim

22.01.2011 - Leininger Crosslauf in Grünstadt/Bezirksmeisterschaften

15./16.01.2011 - Rheinland-Pfalz-Hallenmeisterschaften Ludwigshafen

09.01.2011 - Pfalz-Hallenmeisterschaften Ludwigshafen


18.09.2011 -  Mutterstadter Volkslauf

Drei Siege für Läufer der TSG Deidesheim/LG Weinstrasse
 
Beim Mutterstadter Lauf zum engelhorn-sport Laufcup 2011 am vergangenen Sonntag konnte Marc-Pascal Ehlen über die 10km-Distanz wieder einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg herauslaufen. Von Beginn an machte der 18jährige Forster Tempo und hatte trotz eines „Ausrutschers“ auf dem matschigen Waldboden in der ersten Kurve sehr schnell einen Vorsprung herausgelaufen. Nach 6km betrug dieser Vorsprung mehrere Minuten, sodass er in der zweiten Hälfte des Rennens das Tempo herausnahm und nach 35:29 min. immer noch mit einer Minute Vorsprung als Erster über die Ziellinie lief. Der Jugendliche bedauerte, dass „echte Konkurrenz“ fehlte, da es doch spannender ist, wenn die Führungsarbeit von einer Gruppe absolviert wird. Im Laufcup führt der Auszubildende damit unangefochten in seiner Altersklasse Jugend A.
Im Schülerlauf über 1000m ließ die 13jährige Laura Becker (WSchB) die gesamte weibliche Konkurrenz hinter sich und siegte in 3:45min.! Sie selbst hatte sich wohl eine bessere Zeit erhofft, war aber mit ihrem Sieg natürlich trotzdem sehr zufrieden!
Auch Kai Vogel (mSchD) gewann seine Altersklasse in 3:39min. Der 9jährige Schüler lief damit die zweitbeste Zeit überhaupt in diesem 1000m-Lauf, in dem bis zu fünf Jahre ältere Athleten starteten!
Herzlichen Glückwunsch zu euren überzeugenden Leistungen!
 
  zum Seitenanfang


10.09.2011 -  Kreismeisterschaften in Haßloch

Vier Kreismeistertitel für junge Athleten
 
Bei den Kreismeisterschaften in Hassloch konnten mit Lisa Lubiszewski (W6),Julia Weisbrodt (W8), Jannis Wiebke und Kai Vogel (beide M9) vier junge Nachwuchsathleten der TSG Deidesheim für die LG Weinstrasse einen Kreismeistertitel gewinnen! Mit jeweils besten Ergebnissen ließ Julia Weisbrodt alle anderen Mädchen ihrer Altersklasse weit hinter sich und siegte mit 907 Punkten mit großem Vorsprung im Dreikampf. Auch die sechsjährige Lisa Lubiszewski, die erst in diesem Frühjahr mit der Leichtathletik begonnen hatte, gewann den Dreikampf in ihrer Altersklasse mit 754 Punkten. Jannis Wiebke hat mit seinen 9 Jahren schon mehr Wettkampferfahrung und holte sich den Titel des Kreismeisters mit 984 Punkten bereits zum dritten Mal in Folge. Sein gleichaltriger Teamkollege Kai Vogel erreichte im Dreikampf den 3.Platz (882 P.) und wurde über die 1000m-Distanz in 3:43,94min. Kreismeister!
Bei den 10jährigen Mädchen erreichte Lotte Sebastian mit 1011 Punkten den 3. Platz. Ihre Freundin Amelie Wahl startete in der Altersklasse W11 und belegte dort den 5.Platz.

In der Altersklasse W13 konnte Laura Becker gleich drei
Kreismeistertitel erringen. In ihrer Lieblingsdisziplin über 800m gewann
sie gewohnt souverän. Außerdem konnte sie auf der Sprintdistanz über 75m
sowie in der 4x75m-Staffel überzeugend den Sieg herauslaufen!

Herzlichen Glückwunsch zu euren tollen Leistungen zum Saisonausklang!
 
zum Seitenanfang


10.09.2011 -  Rietburg-Berglauf

Überraschungssieg für Marc-Pascal Ehlen
 
Beim Rietburg-Berglauf über 8,2  km konnte sich der 18jährige Marc-Pascal Ehlen von der TSG Deidesheim als jüngster Sieger in die Gewinnerliste eintragen. Der Auszubildende kam als Letzter zur Startnummernausgabe, da er zuvor noch arbeiten musste und überquerte als erster Läufer nach 34:46 min. die Ziellinie. Dabei wirbelte der A-Jugendliche den Favoritenkreis ordentlich durcheinander und lies den derzeitigen Pfälzischen Berglaufmeister Stefan Hinze sowie namhafte Konkurrenten wie Carsten Bresser und Udo Bölts hinter sich. Ehlen, der sich über Sommer wieder ganz dem Triathlon gewidmet hatte, wollte sich jetzt im Herbst eigentlich auf die 10km-Laufcup-Serie konzentrieren. Nun überlegt der zielstrebige junge Mann, auch die letzten drei Bergläufe zur pfälz. Berglaufserie zu absolvieren. Er selbst empfand das Rennen nach einem etwas schwierigen Start, da ihm die Zeit zum Aufwärmen gefehlt hatte, als sehr angenehm und spulte die 420 Höhenmeter in gleichmäßigem Tempo ab. Dass noch viel Potenzial in dem jungen Forster steckt, zeigt sich, wenn man weiß, dass er am nächsten Tag zunächst 3 Stunden Mountain-Biken war und anschließend einen „lockeren“ 10km-Trainingslauf absolviert hat!
Herzlichen Glückwunsch zu dem grandiosen Sieg!

zum Seitenanfang


03./04.09.2011 -  Pfalz-Mehrkampfmeisterschaften in Neustadt

Tillman Hofrichter verteidigt seinen Pfalzmeister-Titel
 
Bei den Mehrkampf-Pfalzmeisterschaften in Neustadt konnte Tillman Hofrichter seinen Titel im Zehnkampf erfolgreich verteidigen. Der 17jährige Schüler gewann die Wertung seiner Altersklasse souverän mit 5.165 Punkten! Obwohl der Ruppertsberger leicht angeschlagen in den Wettkampf ging, konnte er drei persönliche Bestleistungen aufstellen. Im Weitsprung pulverisierte er seine alte Weite und flog phantastische 6,36m in den Sand, auch beim Hochsprung konnte er einige Zentimeter zulegen und überquerte die Latte bei 1,78m. Über die 400m-Distanz lief Hofrichter in 51,07s allen Konkurrenten davon. Besonders beeindruckend war sein abschließender 1500m-Lauf, bei dem die meisten Mehrkämpfer Probleme bekommen. Tillman Hofrichter setzte sich sofort an die Spitze des Feldes und spulte einen gleichmäßig schnellen Lauf ab, den er mit 5:01,27min. überlegen gewann.
Bei den Männern erreichte Sebastian Groß mit 5.066 Punkten den 2. Platz und konnte somit seinen Vize-Pfalzmeistertitel aus dem Vorjahr verteidigen. Der 19jährige Student, der sich zu Saisonbeginn lange mit Verletzungen herumplagen musste, fand zu seinen bekannten Stärken in Sprint und Sprung zurück und zeigte sich nach dem Wettkampf recht zufrieden. Im Ausdauerbereich müsse er ein bisschen aufholen, resümierte Groß, der auch als Trainer in der LA-Abteilung der TSG aktiv ist.
Ihren ersten Zehnkampf absolvierten Simon Groß (16 Jahre)  und Jan-Malte Ehlen (15 Jahre). Beide Schüler starteten natürlich mit großer Aufregung in den ersten Tag, nach den ersten Disziplinen legte sich diese aber und jeder konnte seine persönlichen Erfolge verbuchen. So zeigte Groß auf der 100m-Sprintstrecke (12,80s) eine ansprechende Leistung, Ehlen konnte im Hochsprung mit übersprungenen 1,48m Punkte sammeln. Der 15jährige Schüler startete übrigens eine Altersklasse höher, da in seiner AK noch kein Zehnkampf angeboten wird und musste sich somit mit teilweise zwei Jahre älteren Konkurrenten messen. Im abschließenden 1500m-Lauf am Sonntagnachmittag wurden nochmals alle Kräfte mobilisiert und bei Jan-Malte Ehlen zeigte sich hier sein Ausdauer- und Lauftraining aus den vergangenen Jahren. Nach 5:19,03min. rannte der jüngste Teilnehmer als zweiter über die Ziellinie. Sein Freund Simon Groß erreichte mit 5:28,62min. ebenfalls eine tolle Zeit! Zusammen mit einem Teamkollegen aus Bad Dürkheim gewannen die Jugendlichen der TSG Deidesheim für die LG Weinstrasse den Pfalzmeistertitel mit der Mannschaft!
 
Allen Athleten ganz herzliche Glückwünsche zu euren wirklich besonderen Leistungen an diesem langen Wochenende!


zum Seitenanfang


03.09.2011 -  engelhorn Sport Laufcup 2011 in Rheinau

Neue Bestzeit für Ehlen
 
Beim 2.Lauf zum engelhorn-sport-Laufcup 2011 in Rheinau konnte der 18jährige Marc-Pascal Ehlen seine Bestzeit auf der 10jm-Distanz über eine Minute verbessern. Mit der hervorragenden Zeit von 33:08 min. lief der  engagierte Sportler und Trainer bei der TSG als dritter von 450 Läufern durch das Ziel. Seine Altersklasse gewann er überlegen mit über 3 Minuten Vorsprung! Ehlen zeigte sich mit dem Verlauf des Rennens sehr zufrieden und war selbst überrascht, nach der langen Triathlon-Saison noch solch ein Rennen abliefern zu können. Nun freut er sich auf die nächsten Läufe in Mutterstadt und Maxdorf.
Herzlichen Glückwunsch zu dieser beeindruckenden Leistung!

zum Seitenanfang


02.09.2011 -  Vereinsmeisterschaften


Ergebnisse: 

Schüler/innen A (14/15 Jahre)
Schüler/innen B (12/13 Jahre)
Schüler/innen C (10/11 Jahre)
Schüler/innen D (8/9 Jahre)    
Schüler/innen E (6/7 Jahre)

zum Seitenanfang


18.06.2011 -  Rheinland-Pfalz-Meisterschaften in Trier

Aus terminlichen Gründen startete Tillman Hofrichter (MJA) am Wochenende bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften in Trier in der härteren Männerklasse. Gleich bei drei Disziplinen stellte der Ruppertsberger  sein Leistungspotential unter Beweis.
Im Weitsprung schaffte er den Sprung über die 6-Meter Marke und landete mit 6,06m auf einem beachtenswerten 5.Platz!
Über die 200m-Distanz erreichte der 17jährige Schüler das Ziel nach 23,27sec auf einem tollen 6.Platz in einem großen Läuferfeld.
Im B-Finale über die 100m-Sprintstrecke lief Hofrichter in 11,41sec auf den 2.Platz und hätte sich mit dieser Zeit sogar im A-Finale sehen lassen können!
 
Herzliche Gratulation zu Deinen tollen Leistungen!

zum Seitenanfang


17.06.2011 -  Altstadtlauf in Neustadt

Zwei Siege durch Miriam Oberhettinger und Marc-Pascal Ehlen

Bei dem Altstadtlauf in Neustadt starteten am vergangenen Freitagabend drei Athleten der TSG Deidesheim, die hervorragende Platzierungen erzielen konnten. So gingen die Siege auf der 5km-Strecke nur über Deidesheimer Läufer.
Bei den Frauen siegte Miriam Oberhettinger (WJA) in 19:06min und ließ alle Konkurrentinnen hinter sich.
Bei den Männern zeigte Marc-Pascal Ehlen (MJA) ein furioses Rennen und gewann souverän mit 15:49min. mit einer Minute Vorsprung vor allen Konkurrenten!
Die 13jährige Laura Becker startete gleich zweimal und belegte bei dem Schülerlauf  (1200m) in 4:54min. den zweiten Platz und bei dem anschließenden Start über 5km kam sie nach 23:18min als 5. Läuferin ins Ziel!
 
Herzlichen Glückwunsch zu diesen hervorragenden Leistungen.

zum Seitenanfang


02.06.2011 -  Bergturnfest auf dem Wallberg
    

Erfolgreiches Sportfest auf dem Wallberg

Wie jedes Jahr fand am Christi Himmelfahrts-Tag wieder das Sportfest des Turngau-Rhein-Limburg auf dem Wallberg statt. Herrliches Frühsommerwetter und eine hervorragend vorbereitete Sportanlage waren beste Voraussetzungen für spannende Wettkämpfe! Ein besonders großes „Dankeschön“ gilt den eifrigen Helfern aus den Reihen der „Jedermänner“, die die Laufbahn, die Sprunganlagen und die Wurfbereiche zu einer solch großartigen Wettkampfstätte hergerichtet haben und sich als Kampfrichter während der Veranstaltung zur Verfügung stellten! Ohne ihre Unterstützung wäre dieses Sportfest so nicht durchführbar!
Außerdem möchten wir uns beim Wirtschaftsausschuss und bei den fleißigen Helferinnen und Helfern für den Getränke- und Verpflegungsverkauf bedanken!

Die über 50 gemeldeten Athleten der TSG boten tolle Wettkämpfe und einige bemerkenswerte Leistungen!
So konnte der achtjährige Jannis Wiebke seinen Siegertitel als Bergturnfestsieger vom Vorjahr verteidigen!
Auch Franz Groß gewann in der Altersklasse M 45 den Titel des Bergturnfestsiegers!
Den zweiten Platz erreichte Simon Lubiszewski in der Altersklasse M 10, ebenfalls auf das Podest kamen mit dem 3.Platz Eva Anslinger (W15), Jan-Malte Ehlen (M15), Kim Huber (W14), Miriam Oberhettinger (W18), Thomas Oehl (M45), Kai Vogel (M8) und Bernd Wildberger (M35).

Leider musste unsere Mannschaft verletzungsbedingt nach dem Dreikampf am Vormittag aus dem Wettkampfgeschehen aussteigen.

Wir gratulieren den erfolgreichen Sportlern!

Die weiteren Ergebnisse findet ihr unter http://www.turngau-rhein-limburg.de/index.php?option=com_phocadownload&view=category&id=17:2011&Itemid=132

zum Seitenanfang


28.05.2011   Pfalzmeisterschaften in Landau (Teil 2)

Bei idealen äußeren Bedingungen konnte der 17-jährige Schüler Tillman Hofrichter aus Ruppertsberg mit neuem Vereinsrekord über 100m den 1. Platz und somit den Pfalzmeistertitel erringen.
Schon im Vorlauf unterbot er den 8 Jahre alten Vereinsrekord von 11,48s um über 1/10 Sekunde. Im Endlauf konnte er seine neue Bestzeit nochmal um 14 Hundertstel Sekunden auf 11,22s steigern. Damit hat er um nur 0,02 Sekunden die Qualifikation für die deutschen Jugendmeisterschaften verpasst (11,20s).
Mit einer weiteren neuen Bestleistung im Weitsprung von 6,07m konnte er sich in dieser Disziplin den 3.Platz erkämpfen.

Keinen guten Tag hat unser Triathlet Marc Pascal Ehlen erwischt. Er erreichte über 1500m mit einer Zeit von 4:21,81min einen undankbaren 4.Platz.
Sein Bruder Jan Malte Ehlen erreichte in der Altersklasse M15 im Weitsprung mit guten 4,98m einen 5.Platz.

Herzlichen Glückwunsch den erfolgreicben Athleten

zum Seitenanfang


21.05.2011   Pfalzmeisterschaften in Landau (Teil 1)

Mit 2 schnellen Sprintern war die TSG Deidesheim bei dem 1.Teil der Pfalzmeisterschaften für die LG Weinstrasse am Start. 

Bei ungünstigen Bedingungen mit Gegenwind auf einer sehr weichen Bahn lief Tillman Hofrichter (Jug. A) über 200m in 23,43s trotzdem eine neue persönlichen Bestzeit und erreichte ebenso die angepeilte Qualifikation für die Süddeutschen Meisterschaften im Spätsommer.

Sein Vereinskamerad Sebastian Groß startete über die 100m-Distanz und absolvierte diese ebenfalls in einer neuen persönlichen Bestzeit von 11,61s! Damit belegte er den 5. Platz im starken Männerfeld.
Gratulation zu Euren hervorragenden Leistungen!

zum Seitenanfang


19.05.2011   Pfalz-Staffelmeisterschaften in Kirchheimbolanden
  
Bei den Pfalz-Langstreckenmeisterschaften rannten von der TSG Deidesheim zwei Athleten in den Staffeln der LG Weinstrasse mit. 

Bei den B-Schülerinnen (W12/W13) startete Laura Becker in der 3x800m-Staffel gemeinsam mit Katy Dietrich und Meike Witschel und erreichte nach sehr schnellen 8:23,99min. als dritte das Ziel. 

Marc-Pascal Ehlen lief in der 3x1000m-Staffel der männl. A-Jugend, die aufgrund von Verletzungen mehrfach umgestellt werden musste. Ehlen übergab das Staffelholz in Führung liegend an  Philipp Rahmisch, der sich dem starken Läufer aus der Südpfalz beugen musste und Alexander Storck an zweiter Position liegend auf die letzten 1000m schickte. Dieser konnte den Vorsprung nach einem zwischenzeitlich kurzen Platzierungswechsel im Schlussspurt wieder herauslaufen, sodass den Jungs der Vize-Pfalzmeistertitel sicher war!
Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Leistungen!

zum Seitenanfang


15.05.2011  Bezirksmeisterschaften in Neustadt
  
Sehr gute Leistungen boten die Leichtathleten der TSG Deidesheim, die für die LG Weinstrasse starten, bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften in Neustadt. 

Als einer der jüngsten Teilnehmerinnen trat Sarah Penn (W13) beim Hochsprungwettbewerb an, den sie mit übersprungenen 1,30m in persönlicher Bestleistung als dritte beendete. Im Weitsprung schaffte sie mit 4,23m ebenfalls eine neue pers. Bestleistung und kam in einem sehr starken Teilnehmerfeld auf den 4.Platz. 

Laura Becker, ebenfalls in der Riege der 13jährigen Mädchen, bestritt die 8oom-Distanz und kam nach sehr schnellen 2:40,97min. auch mit einer neuen persönlichen Bestzeit als Zweite ins Ziel! 

Ronja Reiß (W13) benötigte über diese Distanz 3:06,86min. und beendete den Lauf mit einem guten 5.Platz, die zwei Jahre ältere Eva Anslinger (W15) sprang mit 3,89m auf den 4.Platz in ihrer Altersklasse. 

Ebenfalls den undankbaren 4.Platz erreichte ihr Klassenkamerad Jan-Malte Ehlen (M15) der mit einem  nicht erwarteten 4,86m weiten Sprung (ebenfalls pers. Bestleistung) nur 4cm am Podium vorbei flog. 

Sein Trainingskamerad Simon Groß (M16) rannte die 100m-Distanz in sehr schnellen 12,56s und kam damit in dem 15-Mann starken Teilnehmerfeld auf einen beachtenswerten 5.Platz. 

Tillman Hofrichter stellte im Weitsprung mit 6m seine pers. Bestleistung ein, auf der 100m-Strecke verpasste er mit 11,69s nur knapp die Qualifikation für die Süddeutschen Meisterschaften, ebenso mit 23,68s über die 200m. Hier hat er an den nächsten beiden Wochenenden auf den Pfalzmeisterschaften erneut die Chance, sich zu qualifizieren. 

Der 18jährige Marc-Pascal Ehlen wurde auf der von ihm nicht so geliebten 800m-Mittelstrecke fälschlicherweise bei den Männern geführt und beendete das Rennen nach 2:09,90min. auf dem 2.Platz.

Sebastian Groß, der seit diesem Jahr offiziell bei den Männern starten muss, holte sich im Diskus- (26,24m) und im Speerwurf (36,30m) jeweils den Titel des Bezirksmeisters. Im Hochsprungwettbewerb gelang dem 19jährigen Studenten mit übersprungenen 1,81m eine neue pers. Bestleistung, gleichzeitig hat er mit dieser Höhe die Qualifikation für die Süddeutschen Meisterschaften geschafft.

Allen Athleten herzlichen Glückwunsch zu den hervorragenden Leistungen und weiterhin viel Erfolg bei den anstehenden Wettkämpfen!

zum Seitenanfang


08.05.2011 Schülersportfest der LG Weinstrasse in Bad Dürkheim
  
Am Sonntag fand das 17. Schülersportfest der LG Weinstrasse im Bad Dürkheimer Stadion in der Trift statt.
Die TSG-Schüler, die ja der LG Weinstrasse angeschlossen sind, waren zahlen- und leistungsmäßig gut vertreten und zeigten in vielen Altersklassen tolle Wettkämpfe.
Als ältester startberechtigter Athlet zeigte Konstantin Oehl (M13) sehr gute Leistungen im Vierkampf, den er mit 1516 Punkten auch gewann. Nachdem er im Hochsprung als einziger Athlet die 1,35m bezwungen hatte warf er den Schlagball 39,50m, rannte die 75m in 11,0s und sprang 3,92m weit!
Die jüngste Teilnehmerin Lisa Lubiszewski (W6) überzeugte in ihrem allerersten Wettkampf und kam mit 496 Punkten auf das Treppchen, um sich die Silbermedaille abzuholen. Sie hatte den Ball 10,50 weit geworfen, rannte die 50m in 10,6s und sprang bereits 2,35m weit! Das sind hervorragende Leistungen und wir wünschen Lisa noch viele schöne Sportfeste in diesem Sommer!

Die weiteren Ergebnisse:
Dreikampf:
M7: Jonas Offenbach 5.Platz 366 Punkte
M9: Luc Küssner   7.Platz  624 Punkte
M10: Jan-Peter Konopinski  6.Platz   681 Punkte
W8: Julia Weisbrodt  6.Platz  730 Punkte
W13: Ronja Reiß  7.Platz   955 Punkte

Staffel:
Schülerinnen W10/W11 4x50m
mit Amelie Wahl und Lotte Sebastian 2.Platz in 32,8s

800m:
W11: Amelie Wahl 5.Platz  3:15,10min.
W13: Ronja Reiß  5.Platz 3:08min.

1000m:
M9: Luc Küssner  4.Platz   4:43,64min.
M10: Lukas Reiß  4.Platz   4:01,10min.
M10: Jan-Peter Konopinski  7.Platz   4:18,50min.

zum Seitenanfang


07.05.2011   Pfalz-Langstreckenmeisterschaft in Bad Dürkheim
  
Bei den Pfalzmeisterschaften auf der Langstrecke konnten die zwei Starter der TSG Deidesheim für die LG Weinstrasse mit sehr guten Leistungen überzeugen. Bei hochsommerlichen Temperaturen von 29 Grad und einem böigen Wind liefen Marc-Pascal Ehlen und Heiner Oehl beide auf einen tollen zweiten Platz! 

Als A-Jugendlicher startete der 18jährige Marc-Pascal Ehlen über die 5000m im Bad Dürkheimer Stadion. Während des ganzen Rennens wechselte er sich mit seinem Dauerkonkurrenten aus Rülzheim in der Führungsarbeit ab, auf den letzten 200m lieferten sich die beiden einen grandiosen Schlusssprint, bei dem der Forster Läufer letzten Endes um gerade mal 12  Hundertstel Sekunden hinten lag und den Lauf nach 16:37,79min. beendete.
Sein Trainer Heiner Oehl hatte die doppelte Distanz zu bewältigen, er musste als 25 Runden im Oval des Stadions absolvieren. Die Herren gingen das Rennen mit einer hohen Geschwindigkeit an, doch Oehl als erfahrener Langstreckenläufer teilte sich sein Renntempo genau ein und ließ sich von den Führenden nicht beirren. Trotz aufkommender Magenkrämpfe in der Mitte des Rennens zog der 43jährige Familienvater sein Rennen durch und beendete den anstrengenden Lauf nach 37:25,74min in der von ihm avisierten Zeit als zweiter in seiner Altersklasse.
Beiden Läufern herzlichen Glückwunsch zu diesen hervorragenden Ergebnissen!

zum Seitenanfang


 22.01.2011 - Leininger Crosslauf in Grünstadt / Bezirksmeisterschaften

Bei den Bezirksmeisterschaften im Crosslauf konnten die jüngsten Läuferinnen und Läufer der TSG Deidesheim, die für die Startgemeinschaft der LG Weinstrasse starten, durchweg sehr gute Platzierungen erringen.
Mit Laura Becker (W13), die über 1200m 4:56,7min. brauchte und Kai Vogel (M9), der die 1100m-Distanz in 4:32,8min. bewältigte, holten zwei Schüler den Bezirksmeistertitel!
Vier weitere Vize-Bezirksmeistertitel erreichten Kim Huber (W14) über die doppelte Runde (2200m) sowie Joshua Groß (M8), Jannis Wiebke (M9) und Lukas Reiß (M10) über die 1100m-Crossstrecke.
Bei den eisigen Temperaturen um 0 Grad und dem kalten Wind war das Laufen an diesem Samstag sicher kein leichtes Unterfangen, deshalb einen besonderen Glückwunsch an die tapferen Nachwuchsläufer/innen und weiterhin viel Erfolg bei euren nächsten Wettkämpfen!

Die Ergebnisse:

Joshua Groß (M8) 1100m   5:39,4min.  2. Platz
Kai Vogel (M9) 1100m  4:32,8min.   1. Platz
Jannis Wiebke (M9) 1100m 4:48,1min.  2. Platz
Lukas Reiß (M10)  1100m  4:35,0min.    2. Platz
Jan-Peter Konopinsky  1100m  4:55,9min.  3. Platz
Laura Becker (W13)  1200m  4:56,7min.  1. Platz
Ronja Reiß (W13)  1200m  5:37,5min.  4. Platz
Kim Huber (W14)  2200m  11:52,7min.  2. Platz

zum Seitenanfang


15./16.01.2011 - Rheinland-Pfalz-Hallenmeisterschaften Ludwigshafen
   
Bei den Rheinland-Pfalz-Hallenmeisterschaften in Ludwigshafen konnte Sebastian Groß für die LG Weinstrasse am Wochenende erneut seine derzeit sehr gute Form unter Beweis stellen. Der 19jährige Student, der in dieser Saison erstmals in der harten Konkurrenz der Männer startet, lief über die 60m in einem schnellen Rennen mit 7,46s erneut neue persönliche Bestzeit und belegte den 4.Platz in seinem Lauf!
Sein Teamkollege Tillman Hofrichter ging bei der männlichen Jugend A über die 200m-Distanz an den Start und erreichte dort in einem großen Teilnehmerfeld einen guten 7. Platz. Nach 23,93s überquerte der 16jährige Schüler als erster seines Laufes die Ziellinie.
Herzlichen Glückwunsch zu euren tollen Leistungen! 

zum Seitenanfang


09.01.2011 – Pfalz-Hallenmeisterschaften Ludwigshafen

Vize-Pfalzmeistertitel für Sebastian Groß
 
Im ersten Wettkampf des Jahres konnte sich der 19jährige Sebastian Groß bei den Pfalz-Hallenmeisterschaften den Vize-Pfalzmeistertitel der Männer im Weitsprung sichern. Mit seiner Weite von 5,93m war der Student zwar nicht zufrieden, er blieb jedoch nur 2cm hinter dem Pfalzmeister. Im 60m-Lauf stellte Groß mit 7,54sec eine neue persönliche Bestzeit auf, diese reichte ihm im B-Finale zum 4. Platz!
Sein Vereinskamerad Tillman Hofrichter (eigtl. Jugend A) startete eine Altersklasse höher bei den Männern und siegte im ersten Lauf über 200m in 24,28sec, wobei auch er etwas mit seiner Zeit haderte. Trotzdem erreichte er damit im großen Starterfeld der Männer einen sehr beachtlichen 6.Platz!
Herzlichen Glückwunsch zu diesen guten Leistungen zu Beginn des neuen Jahres!